|
PRIVAT- ODER GEWERBEKUNDE?

Mit oder ohne MwSt.?
Für Privatkunden weisen wir unsere Preise gerne in brutto(mit MwSt.) aus.

Privatkunde
inkl. MwSt.
Gewerbekunde
exkl. MwSt.

Messing Kugelhahn V2A Hebel 2fach Innengewinde

Artikelnummer: MA-017
ab 2,07 € *
inkl. 19% USt., zzgl. Versand
sofort verfügbar
Auswahl
Beschreibung
ArtikelNr.
Variante
Preis
Menge
MA141
1/4"
2,14 €*
MA142
3/8"
2,07 €*
MA143
1/2"
3,05 €*
MA144
3/4"
4,21 €*
MA145
1"
6,49 €*
MA146
1 1/4"
11,06 €*
MA147
1 1/2"
14,76 €*
MA148
2"
20,59 €*
Alle Preise inkl. 19% USt., zzgl. Versand
Für die fotografische Darstellung verwenden wir eine Artikelgröße sowie Studiolicht. Die Abbildungen, technischen Daten, Maße und Ausführungen sind unverbindlich. Wir behalten uns jederzeit Änderung ohne Ankündigung vor.

Die Definition, der Verwendungszweck des Artikels sowie die Nutzmaße sind klar definiert. Weitere Maße dienen ausschließlich der Darstellungsunterstützung. Bei Zweckentfremdung bitten wir im eigenen Interesse Maße anzufragen.
Alle Maßangaben in Millimeter, Gewichtsangaben in Gramm.
Auswahl
Beschreibung

Messing Kugelhahn V2A Edelstahlhebel, 2fach Innengewinde

 

 Anschluss:       2fach Innengewinde DIN 259
 Gewinde:  BSP Rohrgewinde G DIN 2999 & BS21, ISO 228/1 & ISO 7/1, nicht selbstdichtend, Abdichtung mit Hanf, Dichtpaste o.ä.
 Einsatzgebiet:  geeignet für Druckluft, Kalt- und Warmwasser
 Temperatur:  -20°C bis 150°C
 Arbeitsdruck (PN):  PN 25 bar bei 60°C
 Material:  Messing MS 58 | CW614N
 Dichtung:  PTFE (Teflon)
 Durchlass:  full port - voller Durchlass
 DIN:  Dimensionen konform ISO 4144, Anschlussgewinde nach ISO 7/1 (DIN 2999 / BS 21)
 Farbe:  Messing vernickelt, Griff Überzug Farbe: Rot oder Blau
 Besonderheit:  V2A Edelstahlhebel
Kugelhahn Messing Stahlhebel
Nr. Teil Material
1 Körper Messing MS58
2 Einsatz Messing MS58
3 Kugelsitz PTFE
4 Kugel Messing hart verchromt
5 Welle Messing MS58
6 Wellendichtung PTFE
7 Wellenmutter Messing MS58
8 Hebel V2A Edelstahl
9 Hebelmutter V2A Edelstahl
10 Hebelüberzug PVC

DOWNLOAD die Gewindekennung - oder warum 1" eben keine 25,4mm sind