https://www.pvc-welt.de
PVC-U Verschraubung 2fach Innengewinde
0,94 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Artikelnummer: AF0603

Artikel-Nr. Variante Preis Menge
AF0603.000.016 3/8" 1,63 €*
AF0603.000.020 1/2" 0,94 €*
A-603-25 3/4" 1,18 €*
AF0603.000.032 1" 1,77 €*
AF0603.000.040 1 1/4" 2,38 €*
AF0603.000.050 1 1/2" 3,00 €*
AF0603.000.063 2" 4,71 €*
AF0603.000.075 2 1/2" 21,52 €*
AF0603.090.090 3" 23,12 €*
AF0603.000.110 4" 24,85 €*

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Alle Maßangaben in Millimeter, Gewichtsangaben in Gramm. Für die fotografische Darstellung verwenden wir eine Artikelgröße sowie Studiolicht. Die Abbildungen, technischen Daten, Maße und Ausführungen sind unverbindlich. Wir behalten uns jederzeit Änderung ohne Ankündigung vor. Die Nutzmaße sind definiert bzw. verstärkt dargestellt bzw. ergeben sich aus der Artikelbezeichnung. Weitere Maße dienen ausschließlich der Darstellungsunterstützung. Bei Zweckentfremdung bitten wir dies zu beachten.

Beschreibung

PVC-U Verschraubung 2fach Innengewinde

Anschluss:
2fach Innengewinde
Gewinde:
BSP
Rohrgewinde

Das Whitworth-Gewinde, auch als Zoll-Gewinde bezeichnet wird heute als British Standard Thread (BSP) auf dem europäischem Festland angewendet.

Sir Joseph Whitworth führte es 1841 als ersten genormtes Gewinde in der Welt ein.

G,
nicht selbstdichtend

Ein nicht selbstdichtendes Gewinde besteht meist durch ein paralleles Innengewinde und ein konisches Aussengewinde. Man benötigt Teflonband oder Dichtfaden für Kunststoff bzw. Teflonband, Dichtfaden oder Hanf für Metallgewinde zum Abdichten.

, Abdichtung mit Teflonband o.ä.
O-Ring:
EPDM
Temperatur:
bis 45°C konstant, kurzzeitig 60°C
Arbeitsdruck (
PN
Pressure Nominal, englisch für Nenndruck, der Druck (in bar), für den genormte Rohrleitungsteile ausgelegt sind
):
max. 10 bar bei 20°C
Material:
PVC-U
Farbe:
Grau
Einsatzbereich:
Pikto
Wichtig: Das Gewinde der Überwurfmutter ist nicht mit anderen Gewindefittings kombinierbar und ausschließlich für diese Verschraubung vorgesehen. Dieses Gewinde ist nicht genormt und weicht von Hersteller zu Hersteller ab.

Technischer Hinweis: Die Verbindung eines Kunststoffgewindes weicht in der Ausführung deutlich von der Verbindung eines Metallgewindes ab. In einfachen Worten: ein Metallgewinde verzeiht Ihnen Vieles, ein Kunststoffgewinde nicht. Die Abdichtung des Kunststoffgewindes erfolgt rein durch das Teflonband o.ä. - kein quellendes Dichtmittel wie Hanf verwenden. Ein maximales Andrehen oder Zusammendrehen hat keinen positiven Einfluß auf die Abdichtung oder Haltbarkeit der Gewindeverbindung. Ist das Aussengewinde maximal eingedreht kann es sogar passieren, dass dieses abreißt. Dieser Abriss kann auch zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen, wenn die Materialermüdung endgültig ist. Vielen Herstellern ist dies bewußt und es wird ein BSP G Gewinde (Parallelgewinde) leicht kegelig angelegt um ein maximales Eindrehen des Aussengewindes garnicht erst möglich zu machen - denn nach wie vor gilt die alte Weisheit: nach fest kommt ab.
DOWNLOAD chemische Beständigkeit von Kunststoffen
DOWNLOAD äußere Merkmale von Spritzgussfittings
DOWNLOAD die Gewindekennung - oder warum 1" eben keine 25,4mm sind